Kundenportal | Webmailer | Webcam | Kontakt

News


April 27, 2015

Interessiertes Publikum bei NACHT. SCHAFFT. WISSEN.

Bei der diesjährigen NACHT.SCHAFFT.WISSEN. nahmen unter dem Motto "Innovation erleben" am Freitag, 24. April Bürger unterschiedlichste Regensburger Unternehmen unter die Lupe.
An 13 Stationen, von der Universität Regensburg über BMW und Osram bis hin zur Brauerei Bischofshof, konnten sich die Besucher ein paar der 100 interessanten Programmpunkte herauspicken. Ob eine Führung durch das Continental-Testcenter, ein Blick in den "Room for Innovation" bei Infineon oder das neue E-Mobil im BMW-Werk - bis in die Nacht hinein konnte hautnah der Fortschritt in Technik und Forschung erlebt werden.

Die R-KOM war in Zusammenarbeit mit der REWAG auch vertreten und bot den Besuchern Einblicke darüber "wie kommt die Glasfaser ins Haus". In fünf gut besuchten Führungen wurde von Fachmännern der REWAG und der R-KOM anschaulich erklärt, welche Planung, Bau- und Serviceleistungen hinter der Glasfaserverkabelung in ganz Ostbayern steckt. Besonders beeindruckend war live mit zu erleben, wie eine Glasfaser, die mit ihren ca. 10µm mit bloßem Auge kaum zu sehen ist, richtig geschnitten und mit einem zweiten Kabel verspleißt wird. Fragen zu bestimmten Bereichen, wie Internetgeschwindigkeit, TV oder Dauer des Ausbaus wurden ausführlich beantwortet. Die beispielhaft aufgebaute Verkabelung vom ersten Verteiler bis in die Wohnung zeigte anschaulich Geräte und Strukturen, die normalerweise verborgen bleiben.

Das durchweg sehr positive Feedback zur Veranstaltung der R-KOM freut uns sehr - herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und natürlich an die wissbegierigen Besucher der Nacht.Schafft.Wissen.