You are currently viewing Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit bald auch in der Burgweintinger Käthe-Kollwitz-Straße

Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit bald auch in der Burgweintinger Käthe-Kollwitz-Straße

Über 90 Gebäude bekommen lichtschnelle Online-Anschlüsse

Bis Ende August 2022 schließt die R-KOM mit ihrer Privatkunden-Marke Glasfaser Ostbayern im Gebiet Käthe-Kollwitz-Straße insgesamt 94 Häuser mit 773 Wohnungen, darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser neu ans Glasfasernetz an. Die Bauarbeiten starteten in der dritten Märzwoche und werden voraussichtlich im August abgeschlossen sein.

Zum Ausbaugebiet gehören der Agnes-Miegel-Weg, der Lise-Meitner-Weg sowie der Langer Weg und ein Großteil der Käthe-Kollwitz-Straße. Abschnitt für Abschnitt wird bis zur geplanten Fertigstellung im August ausgebaut. Während der Bauarbeiten kann es zu halbseitigen Straßensperrungen kommen. Die Straßen bleiben jedoch jederzeit durchgängig befahrbar. Eventuell sind zeitweise Sperrungen einzelner Parkplätze nötig, die betroffenen Parkflächen werden vorzeitig durch eine entsprechende Beschilderung ausgewiesen.

Die beauftragten Baufirmen verlegen die Kunststoffrohre, in denen die Glasfaserleitungen laufen, unter den Gehwegen. Mit einer dünnen Bohrung durch Fundament oder Kellerwand kommt der Anschluss in den Technikraum des Hauses. In den Wohnungen selbst sind keine Arbeiten nötig. Bevor es im jeweiligen Abschnitt losgeht, treffen sich die Techniker der R-KOM mit den Hauseigentümern zu einer bautechnischen Begehung und klären die Details vor Ort. Allen neu Angeschlossenen unterbreitet die R-KOM ein zeitlich befristetes Vorteilsangebot: Sie können alle Glasfaser Ostbayern Internet-Tarife für die ersten 6 Monate ab 9,95 Euro pro Monat beziehen.

Bis Jahresende wird die R-KOM in Regensburg insgesamt 1.298 Gebäude mit über 10.580 Nutzungseinheiten ans Glasfaser-Ostbayern-Netz bringen. Es handelt sich dabei um den umfangreichsten Glasfaserausbau, der in Regensburg bislang umgesetzt wurde. Damit erhält man das selbst auferlegte Tempo des Ausbaus aufrecht. Der Bauabschnitt Käthe-Kollwitz-Straße ist einer von insgesamt neun im gesamten Stadtgebiet, die im Jahr 2022 umgesetzt werden.

Seit 2015 wird Burgweinting mit Breitband versorgt. Zunächst erfolgten die Anschlüsse ans Glasfasernetz in FTTC (Fibre to the Curb), also bis zum Verteilerkasten. Mit dem Neubaugebiet (Nord-West-3) und dem Gewerbegebiet wurde dann sukzessive FTTH (Fibre to the Home) gebaut, sprich Glasfaser bis in die eigene Wohnung. „Der Zugang zu schnellem Breitband-Internet ist sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen und Gewerbetreibende unerlässlich, um in der digitalen Zukunft Schritt halten zu können. Uns freut es sehr, dass unser Netz in Burgweinting weiter wächst und somit nach und nach eine Versorgung für alle Bürger der Stadt Regensburg auch in den Ortsteilen aufgebaut werden kann“, so Sebastian Schöberl vom Breitband Ausbaumanagement der R-KOM.

Die Glasfaser selbst kann praktisch unendliche Datenmengen transportieren; die herkömmlichen Kupferkabel bei DSL oder beim Kabel-TV-Anschluss stoßen dagegen an physikalische Grenzen. Außerdem sind die Lichtimpulse in den Glasfasern deutlich weniger störanfällig als die elektrischen Impulse in Kupferleitungen. Zudem spart das Glasfasernetz über 17 Prozent des Stromverbrauchs kupferbasierter Kommunikationsnetze ein.

Aber auch außerhalb der Glasfaser-Ausbaugebiete können alle RegensburgerInnen und ein Großteil der Bewohner Ostbayerns R-KOM- bzw. Glasfaser Ostbayern-Kunden werden. R-KOM bietet an nahezu jedem Standort passende Produkte rund um Internet, Telefonie und TV an. Machen Sie den Verfügbarkeitscheck für Ihren Wohnort unter www.glasfaser-ostbayern.de/privatkunden.

Weitere Informationen:

www.glasfaser-ostbayern.de/kaethe-kollwitz-strasse

Alle Ausbaugebiete in Regensburg Stadt und Landkreis 2022

Gebiet               Nutzungseinheiten      Gebäude          geplante Fertigstellungstermine 2022

Käthe-Kollwitz-Str.                       773                 94          3. Quartal

Luitpoldstr.                                   304                 46          4. Quartal

Prinz-Ludwig-Str.                         943               124          4. Quartal

Weichs                                         452                 42          3. Quartal

Am Europakanal                          526                 91          3. Quartal

Karl-Esser-Str.                             155                 13          2. Quartal

Roter-Brach-Weg Los 1           1.021                 82          2. Quartal

Roter-Brach-Weg Los 2 + 3        637               137          3. Quartal

Neutraubling                             1.514               153          4. Quartal

Steyrer Weg                              1.109               182          4. Quartal

Summe                                     7.434               964

7.434 Nutzungseinheiten entsprechen ungefähr 12.500 Bewohnerinnen und Bewohnern.

Eine Karte aller Ausbaugebiete finden Sie unter:

www.glasfaser-ostbayern.de/ausbau