Das Datacenter Ostbayern setzt auf Zukunft als Zertifikat! |TÜV Zertifizierung erneuert

Das Datacenter Ostbayern setzt auf Zukunft als Zertifikat! |TÜV Zertifizierung erneuert

Rechenzentren, die sich einer Zertifizierung durch den TÜV unterziehen, erklären damit, dass sie alle Möglichkeiten wahrnehmen, dem Kunden jederzeit eine sichere Nutzung der Systeme zu gewährleisten. Das IT-Outsourcing in ein TÜV-zertifiziertes Rechenzentrum hat für das Kundenunternehmen einige positive Nebeneffekte: Es kann sich

  • positiv auf Ratings auswirken,
  • die Kapitalbeschaffung nach Basel II erleichtern,
  • Versicherungskonditionen verbessern,
  • gesetzliche Prüfvorgänge verkürzen und
  • die Ökobilanz eines Unternehmens verbessern.

In unserem Rechenzentrum wurde das TÜV-IT Zertifikat heute durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH gemäß TSI 4.2 neu verlängert bis Juli 2022.