Sonntag, 11. November 2018: Tag der offenen Tür im Netzknoten Lilienthalstraße

Sonntag, 11. November 2018: Tag der offenen Tür im Netzknoten Lilienthalstraße

Internet, Telefonie und HD-Fernsehen… dafür ist die R-KOM zuständig! Und mit Erfolg: Die Stadt Regensburg hatte 2016 unter allen deutschen Großstädten die am besten entwickelte Breitbandversorgung. R-KOM wurde 1997 als kommunales Unternehmen mit dem Ziel gegründet, dem Markt ein alternatives, kostengünstiges und nachhaltiges Telekommunikationsangebot bereit zu stellen. Heute verfügt R-KOM in Ostbayern über eine Reihe von Stadtnetzen, die zu einem Regionalnetz verbunden sind. Diese Netze bestehen aus Glasfaserkabeln für Hochgeschwindigkeitsübertragung und einer Vielzahl von Anknüpfungspunkten an nationale und internationale Festnetze. Sie versorgt sowohl Privatkunden als auch namhafte regionale Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit dem Motto: verbindlich, fair, kompetent, engagiert und regional.

Am 11.11. bietet die R-KOM von 13 bis 17 Uhr jeweils zur vollen Stunde eine geführte Besichtigung im Telekommunikations-Netzknotens in der Lilienthalstraße, Beratungen zu technischen Fragen und Produkten der R-KOM und zusätzlich eine Tombola an.
Für Spontanbesucher gibt es bestimmt noch den einen oder anderen Platz am 11.11. vor Ort! Bitte beachten Sie, dass die Gruppengröße pro Führung auf 8 Personen begrenzt ist.

Mehr Infos: www.schoene-toechter.info/veranstaltungsorte/r-kom

Schauen Sie also vorbei und tauchen ein in die Welt der Telekommunikation!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre R-KOM

 

 

Foto: Eberwein.