Offene Stellen

R-KOM als Arbeitgeber

Video abspielen

Als Arbeitgeber bietet R-KOM den Mitarbeitern zahlreiche Angebote für den beruflichen, aber auch privaten Bereich.

Aktives Mitgestalten

  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Kollegen-Team in flachen Hierarchien
  • Präsentation aktueller Projekte bei den R-KOM Talks
  • Infotag für die Kinder der Mitarbeiter
  • Teamevents mit Aktivitäten wie Baumpflanzen im Wildpark, Fertigen eines Ledergürtel, Bogenschießen, Besichtigung der Continental Arena etc.

Vorteile im Arbeitsumfeld

  • Bezahlung nach TV-V
  • Flexibilität durch Gleitzeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen (VwL)
  • Jährliche Sonderzahlung laut Tarifvertrag TV-V
  • Förderung von Weiterbildungen
  • Familienfreundlich durch Homeoffice und Gleitzeit
  • Jährliche Mitarbeiter- und Weihnachtsfeier
  • Kfz-/Reisezulage
  • Vergünstigtes Tanken
  • Karten für das Theater Regensburg, Kino, Badekarten, Jahnkarten etc.
  • Zuzahlung zum RVV Jobticket
  • Zahlreiche Rabatte bei regionalen Firmen
  • Kooperation mit Corporate Benefits

Gesundheit

  • Regelmäßige Arbeitsplatzbegehung
  • Betriebsarzt
  • Augentraining
  • Bürogymnastik
  • Zuzahlung Bildschirmarbeitsplatzbrille

Stimmen aus dem Unternehmen

Wilhelm Schwürzer

Produktmanager IP

Was schätzen Sie an der Tele­kommunikations­branche besonders?
Die ständige Herausforderung durch neue Innovationen. Die Arbeit wird nie langweilig, weil man immer nah am Markt bleiben und sich ständig weiterentwickeln kann. Immer gefordert zu sein, ist natürlich auch stressig. Aber mich befriedigt der Grundgedanke unserer Branche: …

Kristina Elenschläger

Einkauf / Materialwirtschaft

Aus welchem Grund nutzen Sie für sich die Homeoffice-Lösung?
Das hat sich vor zehn Jahren von selbst ergeben. Ich hatte gerade mein erstes Kind bekommen und war eigentlich zuhause. Als es drei Monate alt war, fragte die Firma mich, ob ich eine Stunde am Tag von zuhause aus arbeiten könnte. Das habe ich natürlich gerne angenommen. Als mein Kind ein Jahr alt war, bin ich dann drei Tage  …

Dr. Christoph Ammon

Software Entwicklung

Weshalb sind Gleitzeit und Home­office für Sie die richtige Wahl?
Wir haben Kinder und meine Frau arbeitet auch. Deshalb ist es ideal, dass ich mit meiner Arbeitszeit zwischen 7 und 19 Uhr flexibel umgehen kann. Das Schöne daran ist, dass die „Theorie“ Gleitzeit bei der R-KOM in der Realität funktioniert. Das ist sicher sowohl den Kollegen als auch der Führung zu verdanken. Ich habe früher  …

Albert Fröhlich

System­admini­strator

Wie haben Sie vom Thema Elternzeit bei der R-KOM erfahren?
Ich habe schon bei der R-KOM meine Ausbildung zum IT-System­elek­tro­niker gemacht. Als ich Vater wurde, war ich einer der ersten, der die Regelung zur Elternzeit genutzt hat. Ich hatte das bei einem Kollegen erlebt, der sehr zufrieden damit war. …

Martina H.

Vertrieb Was hat Sie bewogen, zu einem regionalen Tele­kommunikations­anbieter wie der R-KOM zu wechseln? Ich habe vorher in einem großen Versicherungskonzern gearbeitet und sollte wegen einer betrieblichen Umstruk­turierung weiter weg versetzt werden. Ich bin aber einerseits sehr heimatverbunden, andererseits wollte ich nach meiner Elternzeit wieder zurück in den kaufmännischen Beruf. Von der R-KOM …

Sebastian S.

Werkstudent

Warum haben Sie sich dazu entschlossen, als Werkstudent bei der R-KOM zu arbeiten?
Mein Studienfach Südosteuropa hat zunächst einmal nichts mit Telekommunikation zu tun. Ich bin über positive Mundpropaganda auf die R-KOM als Arbeitgeber gekommen. Ein Kommilitone aus den Geisteswissenschaften hat davon geschwärmt. Grundsätzlich interessiere ich mich aber schon auch sehr für …