Business Journal

20 Jahre R-KOM

2/2017
  • Ein erfolgreiches Experiment, das wir weiter im Herzen tragen
    R-KOM-Geschäftsführer Alfred Rauscher blickt zurück und nach vorne
  • Der R-KOM-Erfolg hat viele Väter und Mütter
    Waldemar Eggersdorfer war der erste Geschäftsführer des Unternehmens
  • Von der Lust auf städtischen Unternehmergeist
    Hans Schaidinger war bei der Gründung der R-KOM 1997 amtierender Oberbürgermeister
  • Wasserdicht und lichtdurchlässig
    Dr. Peter Lehmann gestaltete die Gesellschafterverträge bei der R-KOM-Gründung
  • Die telekommunikative Zukunft mit angestoßen
    Für Dr. Ulrich Mayr war das Bayernwerk Netkom-Engagement Benefit für alle Beteiligten

Vom klassischen Festnetz zu All-IP

1/2017
  • Vom klassischen Festnetz zu All-IP
    Zeitnah handeln und Chancen nutzen
  • Ein Home Run mit unbegrenztem Spielerpotenzial
    Buchbinder Legionäre setzen auf den IP-Centrex-Service der R-KOM
  • Im BioPark bleibt Kommunikation regional verankert 
    Glasfaser-Hotspot als neuer Baustein für das gemeinsame Ziel der Vernetzung von Partnern
  • Auch zeitlose Hilfe braucht manchmal einen Generationswechsel
    Malteser Regensburg ersetzen klassisches ISDN durch R-FON VoIP-Trunk

Glasfaser Ostbayern

1/2016
  • Start einer neuen Dimension von Vernetzung
    R-KOM vernetzt die Innenstadt mit Hotspots
  • Appetit machen auf Surfen mit Lichtgeschwindigkeit
    Wiesent ist die erste Kommune im Landkreis, die öffentliche Hotspots anbietet
  • Komfortables Surfen im Kasernenviertel 
    WLAN für alle gibt es in der TechBase
  • Ein echter Hotspot nicht nur in sportlicher Hinsicht
    In der Continental Arena 
  • Nachwachsen auf Bundesliga-Niveau
    NawaRo Straubing: Mit Hotspot fit für die Zukunft
  • World Wide Web mit regionaler Wertschöpfung
    »Green Spirit«: Wohnen und Hotel in einem verborgenen Kleinod kombiniert
  • Umzug auf Zeit macht Platz für Neues
    R-KOM räumt das »rote Haus«

Das digitale Angebot in der Region

2/2015
  • Vom Bürgertum zur Community
    Mitmachen ist die Zukunft der Dienstleistung
  • Medienkompetenz, die auch noch Spaß macht
    Ausleihzahlen entwickeln sich prächtig
  • »Ich glaube an diese kostenlose Dienstleistung!« 
    Radio Heimatmelodie
  • Anklicken? …  Ansehen, Anfassen!
    Maria Maier verbindet analoges mit digitalem
  • Qualitätshandwerk als virtueller Exportschlager
    Mit App und Auslandsversand wird BioBäcker Glaab zum Genussbotschafter
  • Aus beiden Welten das Beste
    hemdwerk.de macht seit 2005 digital Maßhemden und geht demnächst »analog«
  • Social Feuerwehr Bürgerinformation in Minuten
    Die Floriansjünger Lappersdorf setzen auch auf Facebook
  • Von Prinzen, Kaisern und Ohren mit Pinsel
    Eine Patenschaft für Luchs Kate 

Kommunales Breitbandkonzept

1/2015
  • Das Bayerische Breitbandprogramm
    Katalysator für den Ausbau im Freistaat?
  • Breitband ist Zukunft
    Ein Zwischenbericht von Finanzminister Dr. Markus Söder
  • Für alles offen und entschlossen Chancen zu nutzen 
    Barbing: Flächengemeinde mit weißen Flecken
  • Vom konzertierten Handeln hängt die Zukunft des Handwerks ab
    Handwerkskammerpräsident Dr. Georg Haber
  • R-KOM-Kunden stellen sich vor: Kreativität und Kundenservice statt Webseiten von der Stange
    Die nbsp GmbH steht für Qualität, Individualität und Kundenservice
  • Der Faktor Mensch in Lichtgeschwindigkeit
    Die Künstlerin Carmen Loch im Rahmen des Projektes »Faktor K«  als Hospitantin 

Open World

2/2014
  • Neue Wissens-Ethik contra Offenheits-Dogma
    Wohin führt uns die Diskussion um die freie Verfügbarkeit von Daten?
  • »Die Grenze der Offenheit ist der Qualitätsanspruch!«
    Wilhelm Binder über die Rolle der R-KOM in der Open-Bewegung
  • In die staatliche Transparenzfrage kommt Bewegung
  • Die Gretchenfrage, was Wissen schafft  
    Gefährdet Mitsprache die Qualität?
  • R-KOM Kunden stellen sich vor:
    Trachten24 setzt auf Zeitgeist, Produktqualität und schnelle Glasfaser

Wohnen mit Lichtgeschwindigkeit

1/2014
  • Neue Erlebniswelten in Lichtgeschwindigkeit
  • Die neue Barrierefreiheit ist aus Glas
  • Beispielhafte Vollversorgung
    Die WBG Straubing entschied sich zur rechten Zeit für den passenden Partner
  • Wohnen mit Weitsicht und in Lichtgeschwinidigkeit 
    Schnelle Kommunikation ist die neue Lebensader der modernen Siedlungspolitik
  • R-KOM Kunden stellen sich vor:
    Vom Erfolg einer zeitlosen Zunft: Die Uhrenmanufaktur Damasko.

Breitband im Landkreis

1/2013
  • Breitband am Land – Wie meistert Ostbayern die Herausforderungen?
  • Vom „Tal der Tränen“ zu flexiblen Partner-Lösungen
    Wiesent setzt auf regionale Synergien
  • „Die Zukunft heißt Glasfaser!“
    Kallmünzer Bürgermeister: Grundversorgung für die Bevölkerung. 
    Kreisräte zeigen Einigkeit in der Basisfrage: Wie sieht der Breitbandausbau im gesamten Landkreis aus
  • Die Bürger brauchen Breitband? Breitband braucht die Bürger!
  • R-KOM Kunden stellen sich vor:
    Mit Scheibler sicher durch den Arbeitsalltag

Gelebte Zukunftsverantwortung für die Region

3/2012
  • Mensch – Umwelt – Unternehmen: 
    Eine Dreiecksbeziehung wird neu definiert
  • „Wir wollen etwas zurückgeben“
    Engagement in Kunst und Kultur Künstlerische Partnerschaft
    Soziales Engagement Hilfe für Frauen in Not
    Soziales Engagement Ein Strohhalm für eine „virtuelle Heimat“
    Engagement an Schulen und Hochschule Technik
  • Wer ist für die Telekommunikationsinfrastruktur des 21. Jahrhunderts verantwortlich?
  • R-KOM Kunden stellen sich vor:
    Wenn Fairness & Verantwortung zur Herzensangelegenheit werden