NEWS

Versorgung von 96 Gebäuden in Beratzhausen durch die R-KOM


08.04.2024

BBFV Beratzhausen Fortschritt für den Ausbau des Glasfasernetzes in Beratzhausen.

Ein weiterer Meilenstein für die digitale Zukunft Beratzhausens wurde gesetzt. Der Markt Beratzhausen investiert in die Modernisierung seiner Infrastruktur, um Bürgern und Unternehmen eine zukunftsfähige Internetverbindung zu bieten. Das „Weiße Flecken“-Programm wird maßgeblich durch Fördermittel des Bundes (50 %) und des Freistaats Bayern (40 %) unterstützt. Das Gesamtvolumen des Projekts beläuft sich auf ca. 5,5 Mio. Euro.

Der Glasfaserausbau hat eine große Bedeutung für den Markt: Der Ausbau des Glasfasernetzes in Beratzhausen ist ein wichtiger Schritt, um die digitale Infrastruktur der Zukunft zu schaffen und den Bürgern sowie Unternehmen der Region bessere Möglichkeiten im Bereich der Kommunikation, Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität des Standorts zu bieten.

Das Glasfasernetz wird durch den Markt Beratzhausen errichtet, der die Betreiberausschreibung im Jahr 2018 an die R-KOM vergeben hat. Eine längere Planungsphase und komplexere Genehmigungsprozesse führten dazu, dass der Startschuss für die Realisierung erst dieses Jahr fiel. Die Umsetzung des Projekts wird von der Baufirma Walter Bauer aus Runding realisiert. Dabei werden insgesamt 96 Gebäude mit bis zu 300 Haushalten im Bereich des Glasfaserausbaus von der Förderung profitieren.

Die R-KOM freut sich über den Fortschritt beim Ausbau des Glasfasernetzes und sieht darin eine Investition in die Zukunftsfähigkeit der Gemeinde. Der Spatenstich, der am 21. März 2024 stattfand, markierte den offiziellen Beginn der Bauphase. „Mit dem ersten Ausbau eines eigenen Glasfasernetzes investieren wir gezielt in die Zukunft unserer Bürgerinnen und Bürger und wir hängen keinen Weiler aufgrund der Lage ab“ betonte Matthias Beer, Bürgermeister der Marktgemeinde Beratzhausen. Nach erfolgreichem Abschluss der Bauarbeiten übernimmt die R-KOM den Netzbetrieb.

Foto v. l. n. r.: Herr Bauer (Firma Bauer), Herr Necker (PWC-Bundesfördermittelgeber), Herr Dr. Deml (R-KOM), Herr Beer (Bürgermeister Beratzhausen), Herr Füracker (bayrischer Finanzminister), Herr Nieler (2. Bürgermeister Beratzhausen), Herr Scheuerer (3. Bürgermeister), Herr Smolka und Frau Zech (Ing. Büro Ledermann)

Hier erfahren Sie mehr über den Ausbau der R-KOM.
ausbau glasfaser internet beratzhausen berathausen highspeed beratshausen

News

Weitere Neuigkeiten auf einen Blick

Komm in unser Team als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst m/w/d!

03.05.2024

Komm in unser Team als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst m/w/d!

Als Teil unseres Teams übernimmst du projektspezifisch die Kommunikation mit unseren Kunden,...

Weiterlesen
karriere job
Jobwalk am 4. Mai

02.05.2024

Jobwalk am 4. Mai in Regensburg

Besuch uns beim Jobwalk in Regensburg! Am Sams­tag, den 4. Mai 2024 fin­det von 10:00 bis 16:00...

Weiterlesen
job
Die AVM FRITZ!Boxen unter der Lupe!

30.04.2024

Die AVM FRITZ!Boxen unter der Lupe!

Die AVM FRITZ!Boxen glänzen regelmäßig als Testsieger von Stiftung Warentest.   Die...

Weiterlesen
fritz!box